Methoden

Eine wirklich gelungene Coaching-Sequenz ist nicht mit methodischen Schablonen zu erreichen. Sie hängt unter anderem von der Einmaligkeit des Augenblicks und der Beteiligten Akteure ab und ist in dieser Form nicht reproduzierbar.“1

 „Was zählt, ist Deine Wirkung auf das Publikum, und die erreichst Du nur durch Freude an der Sache… Nichts ist lähmender für eine Show als ein grandioser Techniker, der stundenlang die tollsten Dinge zeigt, aber nicht in der Lage ist, Kontakt zum Publikum herzustellen, um den Dialog mit dem Publikum zu suchen.“2

 Clown und Coach sind die Beziehung also wichtiger als Hilfsmittel und Apparaturen. Die Methoden Ihrer Arbeit sind oft ähnlich.

3.1 Reframen

3.2 Tetralemma

3.3 Negative Bestärkung/ Übertreibungen

3.4 Verstörung

3.5 Systemisches Fragen